"Wenn´s lauter wird im Raum" - Schwierige Situationen gekonnt meistern


Beschreibung:

Im Seminar geben systemische Profis leicht anwendbare Tipps, wie Sie in schwierigen Situationen nicht nur Nervenstärke entwickeln, sondern mit verschiedensten Strategien auch Ihre Klienten mit mehr Gelassenheit und Zuversicht versorgen.


Im Rezeptbuch des Seminars finden Sie Anregungen:

  • wie Sie Alternativen finden, wenn die klassische Beratungssituation sprachlich und interaktiv an Grenzen stößt
  • wie Sie neue Handlungsideen finden und ausprobieren
  • wie Sie selbst sichere Rahmenbedingungen gestalten und Grenzen verdeutlichen.

Hinzu kommen ganz praktische Hinweise:

  • wie Sie mit abwesenden jungen Menschen arbeiten können
  • mit den eigenen Gefühlen und einem Übermaß an gehörtem Leid oder intensiven Bindungs-wünschen von Kindern besser umgehen können
  • wie Sie in als bedrohlich erscheinenden Settings meisterhaft arbeitsfähig zu bleiben

Durch diese „Schwerstarbeit“ begleiten Sie drei Fachexperten-Teams:

  • Das ambulante Fachteam: Dr. K. Stoltze mit B. Meißner, A. Kasner
  • Das stationäre Fachteam: Dr. K. Stoltze mit D. Hünecke, A. Kasner
  • Das familienrechtspsychologische Fachteam: Dr. K. Stoltze mit Dr. A. Falkner

  • Referentin/Referent:
    Dr. Kathrin Stoltze und
    das KIJU-Fachteam
  • Termin:
    21.02. – 22.02.2020*
  • Ort:
    Magdeburg
  • Kosten:
    260,00 Euro*

  • *Anmeldeschluss 4 Wochen vor Beginn beim ISFT Magdeburg