„Und das ist noch nicht alles…“ - Biografische Arbeit für ein gelingendes Leben


Beschreibung:

Ansgar Röhrbein lädt in diesem Seminar dazu ein, den eigenen Stärken und Kompetenzen nachzuspüren und sich der eigenen Kräfte (wieder) bewusster zu werden. Anhand einzelner Methoden aus der systemischen Biografiearbeit erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, sich „sinnstiftend zu erinnern“ und auf die Suche nach verborgenen Schätzen und bewährten Qualitäten zu begeben:

Schwerpunkte des Seminars:

  • Was stärkt den Glauben an mich selbst?
  • Was macht mich aus?
  • Worauf kann ich vertrauen?
  • Was schärft den Blick in die Zukunft?
  • Wo will ich hin? Und wen habe ich dabei an meiner Seite, der mir den Rücken stärkt und mich unterstützt?

Kurz: Wie schöpfe ich aus meiner Geschichte Kraft und Zuversicht?

Ausgehend von Erkenntnissen aus der systemischen Therapie, der positiven Psychologie und der Resilienzforschung gilt es dabei analog zu der afrikanischen Weisheit „Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich“ sich selbst und dem Leben gegenüber, eine wohlwollende Haltung einzunehmen. Lassen Sie sich überraschen.


  • Seminarleitung:
    Dipl.-Päd. Ansgar Röhrbein
  • Termin:
    07.02. – 08.02.2020*
  • Ort:
    Magdeburg
  • Kosten:
    260,00 Euro

  • *Anmeldeschluss 4 Wochen vor Beginn beim ISFT Magdeburg