„Die kleine psychotherapeutische Schatzkiste" - Phantasie und Humor in der alltäglichen Arbeit mit kleinen und großen Klienten


Beschreibung:

Jeder, der beratend oder therapeutisch tätig ist, kennt sie, die Herausforderungen des Alltags – viele Kontakte, Telefonate und immer neue Aufgabenstellungen. Es wäre schön, nicht nur flexibel reagieren zu können, sondern gute Ideen zu haben und dabei gelassen, respektvoll und kreativ zu bleiben. Ein humorvoller Blick auf manche Situation könnte auch nicht schaden. Wir wissen doch alle, dass mit etwas Phantasie, wohlplatzierten Worten und einem Lächeln ein bis dato schwieriges Gespräch eine Wende nehmen kann.

Das Seminar will mit Ihnen Schätze heben, zunächst innerhalb der Gesprächsführung und mit Blick auf die Wertschätzung gegenüber den Klienten, aber auch sich selbst. Dann fangen die Inhalte der Schatzkiste richtig an zu glänzen: Mit phantasievollen oder gewitzten Interventionen und nützlichen Vorgehensweisen bei bestimmten Störungsbildern arbeitet es sich im Alltag am besten. Abgerundet wird das praxisnahe Seminar mit ganz alltäglichen und dennoch besonderen Herausforderungen. Der Bestseller-Autor Filip Caby öffnet seine Schatzkiste und stellt die darin gesammelten Praxiserfahrungen als „Spickzettel für Professionelle“ zur Verfügung.

Anhand von eigenen Therapieverläufen aber auch - am liebsten - anhand der Therapiegeschichten aus der alltäglichen Praxis der Teilnehmer werden im Workshop Lösungen erarbeitet die sowohl zum Patienten als auch zum Therapeuten passen.


  • Seminarleitung:
    Dr. Med. Filip Caby (Papenburg Aschendorf) Chefarzt der Abteilung für KJPPim Marien Hospital Papenburg
  • Veranstalter:
    ISFT Magdeburg
  • Termin:
    28.04. – 29.04.2022*
  • Ort:
    Magdeburg
  • Kosten:
    260,00 Euro

  • *Anmeldeschluss 4 Wochen vor Beginn beim ISFT Magdeburg