Systemic Tools
Systemaufstellungen als Werkzeug für Systemic Leadership


Beschreibung:

Führungskräfte und Teams sind gefordert, Entscheidungen zu treffen - und dies in einer komplexen Umgebung, die ständig Überraschungen bereithält. Gelingende Kommunikation wird zum Erfolgsschlüssel. Besprechungen verlaufen aber oft inneffizient, weil sie einseitig auf rationale Logik setzen und die maßgebend wirkenden Dimensionen Emotionalität und Intuition ausgrenzen. Systemic Leaders führen Regie über ganzheitliche Kommunikationsprozesse statt über Führen durch Ziele oder Positionsmacht.

Systemic Tools unterstützen Teams und Organisationen, die kollektive Intelligenz der Gruppe zu aktivieren. Systemic Tools nutzen dazu Visualisierungs- und Simulationstechniken aus der Systemaufstellung. Das Einbeziehen von Körper- und Raumwahrnehmung hilft, die kollektive Aufmerksamkeit auf ganzheitliches Verstehen und lösungsorientiertes Handeln auszurichten. Aus der geteilten Realität der Beteiligten entsteht der Wille und die Kraft zum koordinierten Handeln.


Im Seminar werden einfach zu nutzende Methoden für archetypische Führungssituationen vermittelt:

  • Ziele ausrichten und Umsetzungsschritte planen
  • Gemeinsame Problemlösung,
  • Projektideen auf Umsetzungschance testen
  • Entscheidungen treffen
  • Strategien entwickeln
  • Dilemmata ausbalancieren
  • Konflikte lösungsorientiert austragen

Gerhard Stey
begleitet Veränderungsprozesse für Organisationen und Management in Industrie, Kommunalverwaltung und Wohlfahrtsverbänden, ist Gründer und Geschäftsführer des beraterhaus kassel (1994) und im Gründungsvorstand von Infosyon e.V. Seit 2000 Entwicklung der Systemaufstellung als Methode in organisationalen Veränderungsprozessen, Supervision und Coaching. Organisation mehrerer Fachtagungen zur Methode der Organisationsaufstellung Lehrt Organisationsberatung und Systemaufstellung an verschiedenen Hochschulen Publikationen: „Potenziale der Organisationsaufstellung“, Carl Auer Verlag (Hrsg. zusammen mit Thorsten Groth) „Systemaufstellung als Beitrag zur Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit von Organisationen und Management“
  • Leitung:
    Gerhard Stey – Geschäftsführer Beraterhaus Kassel
  • Veranstalter:
    SYSCO – Systemisches Coaching und Unternehmensentwicklung
  • Termin:
    22.05. – 23.05.2023*
  • Ort:
    Magdeburg
  • Kosten:
    550,00 Euro* zzgl. MwSt.**

  • *Anmeldeschluss 4 Wochen vor Beginn beim ISFT Magdeburg
  • **ISFT Weiterbildungsteilnehmer*innen und ISFT Absolvent*innen erhalten einen Rabatt