Systemische Therapie und Beratung für Studierende

Systemische Therapie und Beratung für Studierende (Dauer: 1 Jahr)


  • Beschreibung:

    Das ISFT war von 1997 bis 2015 der feste Forschungs- und Praxispartner des Instituts für Psychologie der Universität Magdeburg. Im Mittelpunkt der Lehrtätigkeit der ISFT-Lehrtherapeuten/innen an der Universität und der Fachhochschule stand die praxisorientierte systemische Ausbildung der angehenden Psychologen/innen und Sozialpädagogen/innen. Die Nachfrage sehr groß.

    In der Fortsetzung dieser langjährigen Verbindung zwischen Forschung, Ausbildung und Praxis bieten wir eine systemische Weiterbildung für Studierende an.

    Bevorzugt angesprochen sind Studierende der Humanwissenschaften (Psychologie, Sozialwissenschaften, Sozialarbeit, Medizin, Theologie, Lehramt, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften) im Bachelor- oder Masterstudium, die schon während des Studiums eine praxisorientierte Basiskompetenz in Systemischer Therapie und Beratung erwerben wollen.

  • Abschluss:

    Die Inhalte sind am Grundkurs „Systemische Therapie und Beratung für Berufstätige“ orientiert. Die Teilnahme an dieser Weiterbildung berechtigt, nach einjähriger Berufspraxis, zum Direkteinstieg ins Praxisjahr (zweites Kursjahr) der zertifizierten Weiterbildung „Systemische Therapie und Beratung“ des ISFT.


  • Kosten:

    Die Kosten der Weiterbildung betragen einschließlich Organisationsgebühr 1700,00 € und sind in 9 Teilbeträgen von 180,00 Euro im Zeitraum von Februar bis Oktober monatlich zu entrichten. Die Organisationsgebühr in Höhe von 80,00 Euro wird zu Beginn der Weiterbildung fällig.


  • Lehrende Therapeuten/innen:

    Dipl.-Päd. Christian Fricke, Dr. Kathrin Stoltze, Dr. Anja Novoszel, Dr. Annika Falkner, Dipl.-Psych. Annett Schütte


  • Termine:


































    * Der Kurs kann durchgeführt werden, wenn mindestens 12 Anmeldungen vorliegen.