„Systemisch-Experimentelle Aufstellungsarbeit“


"Systemisch-Experimentelle Aufstellungsarbeit"


  • Beschreibung:

    Siegfried Essen hat in seiner jahrzehntelangen Erfahrung mit der Aufstellungsarbeit zahlreiche Formate entwickelt, um duale Lebensthemen fassbar zu machen und Blockaden aufzulösen. Individualität und Verbundensein, materielle Welten und geistige Welten, Verletzungen und Heilung, körperliche und seelische Bedürfnisse, Yin und Yang – all das sind Felder (Systeme), die wenn sie in Balancen schwingen, Gesundheit, Kraft und Wachstum bringen. Umgekehrt gibt es (Sehn)Süchte, Schmerz und Krankheit, wenn wir aus der Balance geraten sind.

    In dieser Weiterbildung geht es um Verkörperungsarbeit, dialogische und ressourcenorientierte Aufstellungsformate und Verantwortlichkeit für uns selbst, die Gemeinschaft und das große Ganze. Es geht darum, Systeme zu durchschauen, zu verändern und mit uns selbst und neuen Quellen in Kontakt zu kommen.


  • Kosten:

    280,00 Euro pro Modul - zzgl. 80,00 Euro einmalige Organisationsgebühr und 80,00 Euro Zertifizierungsgebühr.


  • Voraussetzungen:
  • Tätigkeit in einem sozialen, psychotherapeutischen, ärztlichen, pädagogischen ooder beratenden Beruf
  • Tätigkeit in Wissenschaft, Wirtschaft, Personalwesen o. ä.
  • eine mindestens 3-jährige berufliche Tätigkeit

  • Umfang:

    35 UE Theorie und Methodik

    35 UE Selbsterfahrung


Module:




Grundlagen: Selbstliebe und Lebenslust
Ich-Selbst-Unterscheidung und -Verkörperung, Grundformen der autopoietischen Aufstellungsarbeit:
Die Ich-Selbst-Aufstellung und die Polaritäten-Aufstellung
Reinigung der Selbstbeziehung von Schatten und Projektionen
Heilender Umgang mit Verletzungen und Traumata




Die Kraft der Ahnen - die Zeit-Dimension in der Aufstellungsarbeit
Vertiefung der Ich-Selbst- und Polaritätenaufstellung
Familienrekonstruktion, Ahnen-Reihen und wie durch „Ahnen-Kraft“ Schmerz in Segen verwandelt wird
Individuelle und kollektive Rückgaberituale
Ausgleichsprinzipien, Selbstvergebung als heilender Umgang mit Scham und Schuld



Die Kraft des Medizinrades - die Raum-Dimension in der Aufstellungsarbeit
Aufstellungen und Tanz der 5 Elemente nach der Sweet Medicine und Gabriela Roth
Andere räumliche Ressourcen-Aufstellungen: z.B. Glaubenspolaritäten
Ritual: Blühender Baum
Körper- und Symptom- Aufstellungen




Persönliche Meisterschaft und die Kraft des Wünschens
oder: Wie werde ich zum Autor meines Lebens?
Wünschen & Wählen, Danken & Leerwerden, Geist & Materie
Core-Transformations- und Chakren-Aufstellung
Zukunftsprojektion durch Trance-Erleben