„Fachtag: Giftige Beziehungen – Leben zwischen Kälte, Ignoranz & Gewalt“

Fachtag des ISFT am 08. September 2021

Giftige Beziehungen – Leben zwischen Kälte, Ignoranz & Gewalt - und was Sie dagegen tun können


Beschreibung:

In unserer Zeit, in der wir mehr als je zuvor auf gemeinsames Handeln, auf Gemeinsamkeit setzen, treten gleichermaßen die Schatten deutlich hervor: Rücksichtslosigkeit & Aggressivität, Eigennutz & Narzissmus, Rückzug & Ignoranz sind keine Einzelerscheinungen mehr. Es gibt niemanden, der nicht seine Erfahrungen gemacht hat mit Menschen, die einen eiskalt im Regen stehen lassen, ihre Interessen an die erste Stelle setzen und in Wort und Tat andere angreifen. Welche Erklärungen gibt es und welche Lösungen? Wenn man systemisch denkt, muss man den Bogen weiterspannen – Welche Bedingungen begünstigen solches Verhalten? Wie können wir solche Entwicklungen eindämmen? Gibt es sogar eine Umkehr hin zu Verständnis & Reue, zu Mitgefühl & Unterstützung? Kann eine Therapie helfen? Was ändert ein Gespräch? Wie kann ich mich verteidigen und gibt es in jeder Beziehung die Chance zum Neuanfang?

Klar ist, dass alles mit einer gesunden Beziehung zu sich selbst beginnt. Selbstmitgefühl ist die Voraussetzung zum Fühlen überhaupt – und Gefühle sind der Bindungsstoff guter Beziehungen. Wo Gefühle fehlen wird es kalt und mechanisch. Wir bieten Ihnen eine Reise durch Beziehungsthemen, die so spannend ist wie eine Weltreise über mehrere Kontinente. Wir beschäftigen uns mit Schwierigkeiten zwischen Eltern und Kindern, Enttäuschungen in der Liebe und mit Konflikten in Teams und Organisationen. Es kann gut sein, dass Sie nach diesem Fachtag um einiges klüger sind und einen Plan haben, wie Sie garantiert „beziehungsintelligent“ handeln und glücklich bleiben trotz Beziehungsstress.


  • Termin:
    08.09.2021
  • *Anmeldeschluss 4 Wochen vor Beginn beim ISFT Magdeburg
  • Ort:
    Magdeburg

  • Programm:
    Begrüßung
    9.30 Uhr – 10.30 Uhr M.Sc. Steffi Neubrand (Systelios Klinik Siedelsbrunn)
    Sich selbst begegnen und stärken –
    Impathie als Kernstück einer starken Beziehung zu sich selbst und zu anderen

    Pause
    10.45 Uhr - 11.45 Uhr Dr. ´Carmen Beilfuß & Dipl.-Päd. Christian Fricke
    FROZEN LOVE
    Warum Herzen kaputt gehen und Beziehungen erfrieren können

    11.45 Uhr – 12.45 Uhr Dr. Kathrin Stoltze & Fachärztin Anke Kasner
    Ohne Landeerlaubnis?
    Wie die Beziehung zu schwierigen Kindern und Eltern gelingt

    Mittagspause
    14.00 – 16.00 Uhr Workshop-Time
    Dr. Kathrin Stoltze Herzflimmern – wie Kinder sich das Schwere trauen

    FÄ Anke Kasner & Dipl.Soz.päd. Beate Meißner
    Landung geglückt – wie skeptische Eltern Mitstreiter werden

    Dr. Carmen Beilfuß
    Der Feind in Deinem Team – konstruktive Selbstbehauptung

    Dipl.-Päd. Christian Fricke
    Herzstillstand – Wege aus dem Liebeskoma

    M.Sc. Steffi Neubrand
    Sich selbst begegnen und stärken – ein kleiner Ratgeber für den Alltag

    Dr. Annika Falkner
    Feuer frei – Sicherheitsstrategien für Kinder bei hochstrittigen Eltern

    Dipl.-Päd. Ansgar Röhrbein
    Goldgräberstimmung – wie Familien ihre Stärken wiederfinden

    Dipl.-Psych. Annett Schütte
    Blickdicht – Gewalt gegen Kinder, die man nicht sieht

    Kaffeepause
    16.15 Uhr – 17.00 Uhr Dipl.-Päd. Ansgar Röhrbein (ein Mitmach-Vortrag)
    Großes Saubermachen!
    Wie Du Deine Biografie entstaubst und in der Vergangenheit Deine Zukunft findest