Sie finden uns in der Hegelstr. 18 in 39104 Magdeburg | Tel.: 0391 – 50 96 89 99 | Kontakt aufnehmen | Facebook

Systemische Therapie für Studierende

Das ISFT war von 1997 bis 2015 der feste Forschungs- & Praxispartner des Instituts für Psychologie der Universität Magdeburg. Im Mittelpunkt der Lehrtätigkeit der ISFT-Lehrtherapeuten/innen an der Universität & der Fachhochschule stand die praxisorientierte sys. Ausbildung der angehenden Psychologen/innen & Sozialpädagogen/innen. Die Nachfragewar sehr groß. In der Fortsetzung dieser langjährigen Verbindung zwischen Forschung, Ausbildung & Praxis bieten wir eine sys. Weiterbildung für Studierende an. Bevorzugt angesprochen sind Studierende der Humanwissenschaften (Psychologie, Sozialwissenschaften, Sozialarbeit, Medizin, Theologie, Lehramt, Rechts- & Wirtschaftswissenschaften) imBachelor- oder Masterstudium, die schon während des Studiums eine praxisorientierte Basiskompetenz in Sys. Therapie & Beratung erwerben wollen.

Weiterbildungsstruktur und Anerkennung:

Der Kurs beginnt im Januar 2017 & läuft bis zum Frühjahr 2018. Er umfasst 18 Tage, verteilt auf neun Blöcke, jeweils Freitag bis Samstag sowie einen 5-tägigen Sommerblock Ende Juli. Neben den Grundlagen systemischer Therapie & Beratung wird in jedem Block praktisches Handwerkszeug für spezifische Anwendungsfelder vermittelt (s.u.). Die Inhalte sind am allgemeinen Grundkurs systemische Therapie & Beratung für Berufstätige orientiert. Die Teilnahme an dieser Weiterbildung berechtigt nach einjähriger Berufspraxis zum Direkteinstieg ins Praxisjahr (zweites Kursjahr) der zertifizierten Weiterbildung Systemische Therapie & Beratung des ISFT.

Weiterbildungsinhalte:

  • Block 1: Grundlagen der systemischen Therapie
  • Block 2: Familientherapie – Genogramme und Familiengeschichten
  • Block 3: Das Erstgespräch vorbereiten und durchführen
  • Block 4: Zirkuläres Fragen und Lösungsorientiertes Arbeiten
  • Block 5: Systemische Interventionstechniken
  • Block 6: Systemische Therapie bei Kindern- und Jugendlichen
  • Block 7: Systemische Therapie und Beratung im Kontext der
  • Jugendhilfe und Erziehungsberatung
  • Block 8: Sys. Psychotherapie bei verschiedenen Krankheitsbildern
  • Block 9: Abschlussseminar

Der Kurs kann nur durchgeführt werden, wenn mind. 12 Anmeldungen vorliegen.

Sommer-Intensiv-Kurs:

Selbsterfahrung – Praxisfälle – Paartherapie – Kreative Techniken

Jetzt anmelden!