Sie finden uns in der Hegelstr. 18 in 39104 Magdeburg | Tel.: 0391 – 50 96 89 99 | Kontakt aufnehmen | Facebook

„Systeme aufstellen – (Ver)Bindungen spüren und sich selbst neu ausrichten“

Icon PDF Seminar als PDF ansehen

Die Aufstellungsarbeit bietet große Möglichkeiten, Verbindungen zu sehen, zu spüren und zu erkunden, die sonst weitgehend unsichtbar bleiben. Verbindungen in Familien, das Verbundensein als Paar oder auch das Sichtbarwerden von Bindungen an Symptome, unterschiedliche Entscheidungen oder Konstruktionen der eigenen Zukunft.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Säulen der Aufstellungsarbeit und zeigt die Verbindung von konstruktivistischem Denken und phänomenologischer Haltung auf. Anhand von eigenen Anliegen und Themen werden verschiedene Varianten der Systemaufstellungen vorgestellt. Besonderer Wert wird auf eine gelingende Auftragsklärung und eine gemeinsame Abstimmung zwischen der Moderatorin der Aufstellungen, dem/der Anliegeninhaber/in und der gesamten Gruppe gelegt. Alle anwesenden Personen sind aktiv Mitwirkende am erfolgreichen Verlauf einer Aufstellung.
Die einzelnen Schritte wie Hypothesenbildung, eigene phänomenologische Beobachtungen, Rückfragen und Impulse der Ressourcenaktivierung werden vorgestellt und eingeübt.

Durch die Vielfalt eigener innerer Themen und aktueller Anliegen kann das schrittweise Vorgehen in verschiedenen Aufstellungsformaten verdeutlicht werden. Die eigene Erfahrung als Beobachter/in, als Repräsentant/in oder auch Inhaber/in eines Themas ergänzt das Wissen, wie ein solcher Prozess, tatsächlich neue Lösungen und neue Möglichkeiten eröffnet.

Seminar

  • Referentin: Dr. Kathrin Stoltze
  • Termin: 20. – 21.09.2019*
  • Ort: Magdeburg
  • Kosten: 260,00 Euro

*Anmeldeschluss 4 Wochen vor Beginn beim ISFT Magdeburg

Icon PDF Seminar als PDF ansehen

Anmeldung

  • Adresse: ISFT Magdeburg e.V., Hegelstraße 18, 39104 Magdeburg
  • Telefon: 0391 / 5096 8999, Sprechzeiten Montag – Donnerstag: 10:00 – 12:00 Uhr
  • Fax: 0391 / 563 9773
  • E-Mail: info@isft-magdeburg.de